Seit Ende November stehen im Gemeindegebiet Nottuln 5 Mitfahrbänke

Was lange währt wird endlich gut!

Die Mitfahrbänke, für die Nottuln Nachhaltig und ZAK schon Mitte 2019 das Konzept geschrieben haben (Link zum Konzept)  sind endlich an den Start gegangen!

Die Strecke zwischen Nottuln und Schapdetten ist von ZAK (Schapdettens Zukunft Aktiv und Kreativ Gestalten) und der Sparkasse Westmünsterland Standort Nottuln finanziert worden.

Drei weitere Bänke die Appelhülsen Bahnhof mit anbinden, sind über die Gemeinde Nottuln mit Unterstützung von LEADER Fördergeldern finanziert, und vom Bauhof realisiert worden.

Standorte der 5 Mitfahrbänke  sind:

  • Schapdetten vor der Schule, Richtung: Appelhülsen, Münster 
  • Schapdetten auf der anderen Straßenseite, kurz vor Ortsausfahrt auf Kirchengrund  Richtung: Nottuln 
  • Nottuln, Schapdettenerstr. Bushaltestelle Auf der Heide Richtung: Schapdetten
  • Nottuln, Appelhülsenerstr Bushaltestelle Am Hangenfeld (Höhe Getränke Hoffmann) Richtung: Münster, Appelhülsen
  • Appelhülsen Bahnhof Richtung: Nottuln, Schapdetten

Im Frühjahr sollen die Mitfahrbänke mit allen Beteiligten feierlich eröffnet werden!

Sobald das Corona Infektionsgeschehen es zulässt, können die Bänke dazu beitragen die Mobilität im Ortsgebiet Nottuln zu  verbessern.

Schapdetten auf der anderen Straßenseite, kurz vor Ortsausfahrt auf Kirchengrund Richtung: Nottuln
Schapdetten vor der Schule, Richtung: Appelhülsen, Münster
Nottuln, Schapdettenerstr. Bushaltestelle Auf der Heide Richtung: Schapdetten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.